Suche

Entspannung im doppelten Sinn

Jetzt wo sich die Situation zum omnipräsenten Thema COVID-19 allmählich etwas entspannt, bietet sich dieses Jahr besonders dafür an, Entspannung und Ruhe zu suchen. Viele haben sich schon gedacht, Hallstatt einmal ohne Touristen besuchen zu können, was selbst wieder zu einem Tourismusphänomen geführt und den kleinen Ort ganz schön betriebsam gemacht hat. Von Ruths Haus aus besucht man den historischen Kern Hallstatts lieber einfach dann, wenn weniger los ist und nimmt sich ausgedehnt Zeit, den See vor Augen und Füßen langsam einwirken zu lassen.